Dieser BLOG ist ein Sporadikum zum Anstacheln. Er enthält Stichproben unserer Erfahrungen und Erlebnisse aus der Praxis. Ein Fundus für Anregungen und Hinweise zur eigenen Führungsarbeit.

Führungsperlen polieren

Führungsperlen 9. August 2016

Perlen – sie sind begehrt und kostbar, ein zeitloser Schmuck, der seinen Reiz nie verliert. Man muss sie polieren, damit sie glänzen. In Unternehmen begeistern Führungsperlen durch die besondere Art ihrer Führung: den jeweiligen Chef und die Mitarbeiter.

Führungs-Perlen nennen wir Personen, die durch ihr Wirken als Führungskraft einen Schimmer und Glanz vermitteln, der andere überzeugt. Jedes Unternehmen sucht sie und jedes Unternehmen braucht sie.

In Unternehmen ist es gut ein Konzept zu haben, damit dieser besondere Typ von Führungskraft erhalten bleibt. Wir empfehlen drei Schritte, um die eigenen Perlen zu entdecken, ins angemessene Licht zu setzen und deren Führungskraft zu erhalten:

Profilieren, um zu erkennen, ob eine Perle wächst und wie ihr Kern beschaffen ist.
Polieren, um mit herausfordernden Aufgaben für den richtigen Glanz zu sorgen.
Positionieren, um den angemessenen Platz zu finden, damit deren exzellente Führung die entsprechende Wirksamkeit entfalten kann.
> LINK zur Übersicht


0 Comment

Would you like to join the discussion? Feel free to contribute!

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>