Dieser BLOG ist ein Sporadikum zum Anstacheln. Er enthält Stichproben unserer Erfahrungen und Erlebnisse aus der Praxis. Ein Fundus für Anregungen und Hinweise zur eigenen Führungsarbeit.

Macht und Meisterschaft

Führen von Führungskräften 28. Februar 2014

Macht ist die Chance, seinen Willen auch gegen den Widerstand anderer durchzusetzen, so Max Weber. Leiden Führungskräfte unter Macht, die Ihnen begegnet? Viele ja – manche nein. Mit Macht umgehen kann, wer den Mechanismus versteht und für sich nutzt.

Denn mächtig kann nur sein, wer es versteht mit den Abhängigkeiten anderer umzugehen. Wer dies erkennt ist schon auf halbem Weg – zur Macht oder von ihr loszukommen. Um Ihren Umgang mit Macht haben wir die Teilnehmer des Meisterschafts-Programms befragt. Leicht und unbeschwert, so der Tenor und Sie bestätigen die These: Wer seine Abhängigkeiten kennt, kann seine Unabhängigkeit besser leben!

Im Programm Meisterschaft wird diesem Aspekt eine wichtige Bedeutung geschenkt. Denn seine Unabhängigkeit in der Abhängigkeit (als Führungskraft) zu erhalten ist notwendig, um gute Führungsarbeit zum Wohle des Unternehmens leisten zu können. Sechs wichtige Punkte sind dafür entscheidend. > Link: Sechs Wichtige


0 Comment

Would you like to join the discussion? Feel free to contribute!

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>